prägefrisch

Als prägefrisch bezeichnet man Münzen, die direkt als Rollenware, in Beuteln oder auch lose in Sammlerhände gelangen. Die Münzen werden in hoher Geschwindigkeit mit Prägemaschinen hergestellt. Dabei werden diese nach der Prägung in einen großen Auffangbehält ausgeworfen. Die hierbei entstehenden Kratzer und Dellen sind für prägefrische Münzen normal. Es sollten lediglich keine Umlaufspuren auf den Münzen vorhanden sein.

zurück zum Glossar

Euromünzenkatalog Numisbase

[table “1759” not found /]

Numisbase_2_Euro_Monaco_2007_Grace_Kelly_Euromuenzenkatalog
Das Bild zeigt beispielhaft die Monaco 2 Euro 2007 Grace Kelly im Euromünzenkatalog Numisbase